Zum Hauptinhalt springen

Format:

Erfolgreich seit 2011: Die women&work ist Europas größter Messe-Kongress für Frauen

Zielgruppen:

Rund 7.000, meist akademisch ausgebildete, Besucherinnen aus dem In- und Ausland

Branchen:

Teilnehmen können Unternehmen aller Branchen und Unternehmensgrößen.

women&work - mehrfach ausgezeichnet!

2012: women&work siegt in der Kategorie "Wirtschaft"

Die „women&work“ zählt zu den besten Zukunftsideen Deutschlands: Die Veranstaltung war Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ 2012 in der Kategorie "Wirtschaft".

Vergeben wird die Auszeichnung gemeinsam von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank. Eine Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern wählte die women&work aus über 2.000 Bewerbungen zum Sieger in der Kategorie Wirtschaft.

>> Impressionen


2014: "Mein gutes Beispiel"

Im Jahr 2014 haben wir mit dem Projekt "women&work" an dem Wettbewerb „Mein Gutes Beispiel“ der Bertelsmann Stiftung und des Vereins Unternehmen für die Region e.V. (UfdR) teilgenommen. Der Messe-Kongress wurde mit "sehr gut" bewertet und kam deshalb unter die besten 20 Projekte der letzten Jahre. Darüber freuen wir uns sehr!

>> Link


2018: women&work gehört zu "Germany at its best"

Die „women&work“ zählt zu den Bestleistungen der deutschen Wirtschaft. Das Land Nordrhein-Westfalen, unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, hat die women&work im Mai 2018 als innovative Bestleistung ausgezeichnet.

>> Download Urkunde


2018: Top Karriere-Messe

Die „women&work“ zählt auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands empfohlenen Karrieremessen.

>> Download Urkunde

2018: Nominierung für den "Global Woman Entrepreneur Award"

Im Juli 2018 wurde Melanie Vogel, Initiatorin der women&work für den "Global Woman Entrepreneur Award 2018" nominiert. Sie war die einzige deutsche Unternehmerin, die als Finalistin mit fünf weiteren Frauen im Rennen war. In der Nominierung hieß es: "Her greatest achievement is the career fair women&work which she has been hosting for the past 8 years – designed for women who are looking for a top employer after graduation, after parental leave or if they are considering a job change."