Zum Hauptinhalt springen

Pioniere, Marktführer & treibende Kraft im FEMALE RECRUITING

Die AGENTUR ohne NAMEN GmbH wurde 2001 gegründet mit dem Ziel, Recruiting und Personalentwicklung zu revolutionieren. Schon damals zeichnete es sich ab, dass sich die Arbeitswelt radikal verändern würde. Bereits drei Jahre vorher tourten die Agenturgründer, Melanie Vogel und Holger Vogel durch Deutschland und warben für "Sustainable Contacts" - für nachhaltige Kontakte zwischen Unternehmen und Studierenden und Absolventen. In dieser Zeit wurden erste Zahlen veröffentlicht, die eine sehr deutliche Verknappung der Fachkräfte prognostizierten.

Heute, 20 Jahre später, hat sich die Situation deutlich zugespitzt. Die (Arbeits-)Welt ist VUCA geworden - volatil, ungewiss, komplex und mehrdeutig. Der demografische Wandel ist in greifbare Nähe gerückt - und mit ihm das Jahr 2020, ab dem die Baby-Boomer, Deutschlands größte Erwerbstätigengruppe, in Rente gehen wird. Viele Unternehmen wissen bereits heute, dass sie in den nächsten Jahren tausende Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verlieren werden, die allein durch die nachrückende junge Generation nicht ersetzt werden können.

Eine in der Wirtschaftswelt völlig unterschätzte Zielgruppe sind Frauen. Sie stellen in Deutschland 51 Prozent der Bevölkerung dar und sind in den Unternehmen – und dort vor allem in Fach- und Führungspositionen – immer noch eine Minderheit. Die einfachste und naheliegendste Lösung, dem demografischen Wandel und dem Fachkräftemangel zu begegnen ist, in das Recruiting von qualifizierten Frauen zu investieren. Frauen machen die besseren Schulabschlüsse, sie sind im Studium erfolgreicher und zusätzlich stellen sie eine elementare Wirtschaftsmacht dar, denn unzählige Studien belegen seit Jahren, dass Unternehmen mit mehr Frauen in Führungspositionen und im Top-Management erfolgreicher sind, bessere Renditen erzielen und eine höhere Innovationskraft aufweisen. Außerdem treffen Frauen weltweit rund 80 Prozent aller Kaufentscheidungen, so dass sie auch als Konsumentenzielgruppe nicht zu unterschätzen sind.

Seit 2011 veranstaltet die AGENTUR ohne NAMEN den international erfolgreichen Messe-Kongress women&work und wurde dafür 2012 im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ als Preisträger in der Kategorie "Wirtschaft" ausgezeichnet. Doch die women&work ist viel mehr als ein Messe-Kongress. women&work ist eine erfolgreiche Pioniermarke für FEMALE RECRUITING.

Mit der women&work haben wir ein einflussreiches Netzwerk aufgebaut, das Frauen informiert und inspiriert, sich mit ihrer Karriere und beruflichen Lebensgestaltung kreativ, selbstbewusst und zukunftsorientiert auseinander zu setzen.

Für Arbeitgeber sind wir DER Anlaufpunkt und "Knowhow-Broker", wenn es um FEMALE RECRUITING geht.

FEMALE RECRUITING – wir machen es!

Melanie Vogel

Geschäftsführung, VUCA-Expertin, Buchautorin

Melanie Vogel, dreifache Innovationspreisträgerin, ist seit 1998 passionierte Unternehmerin. VUCA, Futability®und Empathyconomics®  sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur viele Jahre als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtete, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt.

Als ausgebildeter Innovation-Coach hat sie viel Erfahrung in der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen und begleitet bei innovativen Prozessen. Das von ihr entwickelte und preisgekrönte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Als top4women-Consultant ist sie Expertin im Bereich "Female Recruiting" und weiß, was Unternehmen tun müssen, um weibliche Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und langfristig an das Unternehmen zu binden.

Die mehrfache Buchautorin ist außerdem erfolgreiche Initiatorin der women&work (ausgezeichnet mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft), der mit jährlich über 10.000 Besucherinnen zu Europas Leitmesse für Frauen und Karriere zählt. 2017 rief sie den women&work Erfinderinnenpreis ins Leben, der jährlich in 4 Kategorien verliehen wird.

Melanie Vogel ist Mitglied der Arbeitsgruppe "Hochschulbildung für das digitale Zeitalter im europäischen Kontext", initiiert vom "Hochschulforum Digitalisierung" der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Außerdem schreibt sie regelmäßig als Fachautorin für die Publikationen "PersonalEntwickeln" (Deutscher Wirtschaftsdienst) und "Grundlagen der Weiterbildung" (Luchterhand-Verlag).

>> Kontakt
>> Autorinnen-Seite bei Amazon

Holger Vogel

Geschäftsführung & #HeForShe-Botschafter

Holger Vogel (Entrepreneur seit 1998) ist geschäftsführender Gesellschafter der VogelPerspektive GmbH und der AGENTUR ohne NAMEN GmbH. Seit Mai 2016 ist er Botschafter der weltweiten Solidaritätskampagne #HeForShe von UN Women.

Als Business-Incubator und Innovation-Coach sind seine Spezial-Gebiete Innnovations-Management und kreative Problemlösung. Seine großen Stärken sind Ideen-Infiltration, Unternehmergeist und eine intuitive Weitsicht für Themen, Trends und Märkte. Der gelernte Industriekaufmann und studierte Betriebswirt hat parallel zum Studium eine Ausbildung als Event-Manager abgeschlossen, war jahrelang in der internationalen Studentenorganisation AIESEC tätig und hat dort erste Trainingserfahrungen im nationalen Trainer-Team sammeln können.

>> Kontakt

 

Nadja Forster

Potenzial-Beratung & Individual-Matching

Seit mehr als 15 Jahren im Personalbereich vertreten, unterstützt sie seither Unternehmen aller Branchen und Größen darin, die richtigen Personen mit den richtigen Funktionen zu verbinden. Dabei ging sie schon immer eigene Wege, weil für sie die Potenziale sowohl der Menschen als auch der Firmen an oberster Stelle stehen. Sie blickt dabei hinter die Kulissen und achtet darauf, die tatsächlichen Bedarfe zu verknüpfen.

Bei diesem Potenzial-Matching werden die Kernwerte, Talente und Tugenden sowie berufliche Ziele und Visionen potenzieller Kandidatinnen erfasst und mit den Kernwerten, den Tugenden, Zielen und Visionen des Unternehmens abgeglichen. Hieraus entsteht ein Matching, das auf Empathie und Sympathie beruht und so eine Passgenauigkeit von Herz zu Herz garantiert, denn genau so wollen Frauen angesprochen, gesehen und wertgeschätzt werden. Mit dem Potenzial-Matching bringt sie das gesamte Potenzial ans Tageslicht und verhilft den Frauen zu den Positionen und der Karriere, die wirklich passen. Und die Unternehmen gewinnen talentierte und selbstbewusste Frauen.

>> Kontakt

 

Julia Kamenik

Customer Relationship Management

Julia Kamenik ist mit ihrer ungewöhnlichen Karriere als Chemieingenieurin, Opernsängerin und Unternehmerin ein Paradebeispiel für die flexible Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt der VUCA-Welt.

Bei der AGENTUR ohne NAMEN ist sie für den Aufbau und die Pflege des umfassenden Kunden- und Unternehmensnetzwerkes bei der women&work, Europas Leitmesse & Kongress für Frauen, zuständig. Im persönlichen Gespräch, bei Webinaren und Veranstaltungen informiert und berät sie Unternehmen zum Thema Female Recruiting und der erfolgreichen Ansprache weiblicher Fach- und Führungskräfte. Im brandneuen Format OnPoint, das Absolventinnen verschiedener Fachrichtungen über spezifisches Branchen-Knowhow und -Potenzial informiert, moderiert sie zwischen den Unternehmen und den Female Talents z.B. beim Prototyping an konkreten (Zukunfts-) Projekten. Auch top4women, das Arbeitgebersignet für Frauen, unterstützt sie mit ihrem Fachwissen als Consultant im Beratungsprozess.

>> Kontakt

Helga König

Presse & Public Relations

Helga König, Kommunikationsexpertin, ist seit 2000 im Bereich Marketing tätig. „Sei einfach ein Erfinder“, dieser Slogan inspiriert sie, nicht nur im Bereich PR immer wieder neue Akzente zu setzen. Der women&work Erfinderinnenpreis wird von ihr betreut. Ihre Stärken sind „Der Blick aufs Ganze“ und strategische Entwicklung. Als persönliche Referentin von Melanie Vogel ist sie vertraut mit all ihren Themen, weshalb sie neben der PR auch für das Projekt der VogelPerspektive GmbH, Inspiration2Go, Ansprechpartnerin ist.
Um eine Veränderung zu bewirken muss man Dinge anders machen, so ihr Credo!

>> Kontakt

Linda Kessler

Event-, Messe- und Kongress-Management
internationale Job-Nomadin

Linda Kessler ist Organisatorin aus Leidenschaft. Sie studierte internationales Messe-, Kongress- und Eventmanagement und ist seit 2013 ein wichtiger Teil der women&work-Familie.

Durch ihre abwechslungsreichen Einsätze in der wandelbaren Eventbranche, der schnelllebigen Kreuzfahrtindustrie und der vielseitigen Pädagogik, hat sie früh gelernt was Flexibilität im Job bedeutet. Daher ist sie bei uns nicht nur für die ReferentInnen und die KooperationspartnerInnen der Messe zuständig, sondern unterstützt mit ihrer unkonventionellen Arbeitsweise alle Projekte der AGENTUR ohne NAMEN.

>> Kontakt

Alexandra Weyer

Hochschulbetreuung

Alexandra Weyer hätte sich nie träumen lassen, mal in der "Frauenbewegung" zu arbeiten. Doch die erfahrene Vertrieblerin und Mutter von drei erwachsenen Kindern ist seit 2012 wertvolles Teammitglied der AGENTUR ohne NAMEN und wichtige Verbindungsfrau zwischen der women&work und den Hochschulen. Hierbei geht es nie um Vertrieb, sondern um den Aufbau langfristiger Kontakte, um Kooperationen, um Austausch und Zusammenarbeit. Sich für die Belange von Frauen aller Altersgruppen einsetzen zu können und zu zeigen, welche Chancen und Möglichkeiten jede von ihnen hat, macht ihr großen Spaß. "Ich freue mich, ein Teil der women&work-Familie zu sein."

>> Kontakt

Irem Yalim

Community-Managerin women&work

Mein Name ist Irem, ich bin 18 Jahre jung und Projektmanagerin von women&work-TV und Community-Managerin für die women&work. Ich habe großes journalistisches und politisches Interesse und ich finde, dass es noch viel zu tun gibt in unserer Gesellschaft, angefangen bei den unerreichten Prinzipien der Gleichstellung bis hin zu religiöser, kultureller & ethnischer Diskriminierung.

Durch women&work-TV habe ich die Möglichkeit, aktiv zu werden und mich besonders für die Gleichstellung innerhalb der Gesellschaft einzusetzen. Als jüngstes Teammitglied bin ich außerdem verantwortlich für die women&work-Community und sorge dafür, dass wir auf den Social Media-Kanälen interessanten und jugendlichen Content veröffentlichen.

Nino Bündgen

Projektleiter women&work-TV

Heyho, mein Name ist Nino-Pascal, 21 Jahre jung und Projektleitung vom #DreamTeamStream sprich: women&work-TV. Ich bin bei women&work-TV mit dabei, denn ich feiere es, mit einem so jungen Team auf diese Art und Weise Medien zu machen.

In meiner Freizeit bin ich zusätzlich ehrenamtlich aktiv. Vom Bezirksschülervorstand über Landesschülerverteter der StädteRegion Aachen bis zum Vorsitz des heimischen Jugendparlamentes ist da noch ne Menge dabei. Neben dem Ehrenamt studiere ich Lehramt an der Universität zu Köln.